GoNews Im Januar: Was 2015 der Branche bringt?

Rechtzeitig zum ersten Arbeitstag nach den Weihnachts-Ferien liegt bei 12.000 deutschen Versicherungs- und Finanzvermittlern die neue Ausgabe der GoNews auf dem Tisch. Die Maklerzeitung der Gothaer Versicherung bietet dreimal jährlich Themen außerhalb der Tagesarbeit, die die Branche beschäftigen. Anspruch der Zeitung ist es, Zukunftsthemen anzustoßen und ihre Hintergründe aus Sicht des Maklervertriebs zu beleuchten. Dabei liegt der Fokus auf gut aufbereiteten Informationen, die mehr sind als reine Werbebotschaften. Damit sind auch die GoNews ein erfolgreiches Beispiel der AEMEDIA-Strategie des Corporate Publishing 3.0. Denn neben der klassischen Printausgabe gibt es die GoNews auch als E-Mag und als Fernsehformat. GoNews und Makler TV sind thematisch aufeinander abgestimmt und erscheinen gleichzeitig.
Titelthema der jetzt erschienenen Januar-Ausgabe ist der Blick auf das Geschäftsjahr 2015 und die damit einher gehenden Veränderungen und Neuerungen beispielsweise in der Lebensversicherung und bei der Pflege durch Angehörige. In einem ausführlichen Interview spricht Professor Dr. Fred Wagner, Vorstand im Institut für Versicherungswirtschaften der Universität Leipzig, über die Auswirkungen des Lebensversicherungsreformgesetzes (LVRG), die Zukunft von Lebensversicherungen, Vor- und Nachteile der Honorarberatung und die Strategie „Omnikanal“ statt „Multikanal“.

 

Die Themen im einzelnen:

Titelthema
Optimistischer Blick auf 2015 – was das neue Jahr der Branche alles bringt

Top-Themen
Gesetze: EU macht Vermittlerrichtlinie zu Verkaufsrichtlinie. Hintergrund: Enthaftung durch Ratings – ein folgenschwerer Irrtum?

Produktnews
Neue Produktgeneration für Wohngebäude-Policen
Finanzieller Sicherheitsschirm durch Kinder-Unfallversicherung
Absicherung von Altersarmut, Berufsunfähigkeit und Pflege

Porträt
Das Kölner Institut für Finanzmarkt-Analyse bietet kompetente Beratung durch transparente Analysen.

 

Aktuelle Ausgabe GoNews (Download)

Posted on 7. Januar 2015 in Allgemein

Back to Top